Spargelsalat leicht Bohnen
Salate

Leichter Spargelsalat

Die Spargelsaison in NRW ist offiziell eröffnet. Grund genug einen leichten und einfachen Spargelsalat mit Zutaten aus der hiesigen Region zu zaubern. Vor allem am späten Abend ein tolles Gericht – denn es liegt nicht schwer im Magen und macht trotzdem satt.

Spargelsalat mit Spargel aus unserer Region

Mehr als die Hälfte des deutschen Spargels wird in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg produziert. Und ich wohne wahrlich in einer Region, wo zwischen April und Juni gefühlt nur noch Spargel auf den Tisch kommt. Vor allem der Spargel aus dem Heinsberger Land ist sehr berühmt – und bei mir sehr beliebt. Am liebsten esse ich ihn einfach mit etwas Butter und Salz und Pfeffer oder einer leichten Sauce Hollandaise.

Ich wollte aber auch mal etwas anderes als das Klassische ausprobieren und habe einen ganz schnellen und leichten Spargelsalat zubereitet. Wie gesagt – der liegt Abends überhaupt nicht schwer im Magen, ist schnell zubereitet und hat außerdem noch wenig Kalorien.

Spargelsalat Bohnen leicht

Ich habe ich übrigens noch mehr Spargel-Rezept für euch: Spargel nach flämischer Art und Spargel mit einer leckeren Spinatsoße.

Jetzt geht’s aber zum Rezept:

Spargelsalat leicht Bohnen

Leichter Spargelsalat

Anke von www.gruengabel.de
Die Spargelsaison in NRW ist offiziell eröffnet. Grund genug einen leichten und einfachen Spargelsalat mit Zutaten aus der hiesigen Region zu zaubern. Vor allem am späten Abend ein tolles Gericht – denn es liegt nicht schwer im Magen und macht trotzdem satt.
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Kategorie Salate
Schwierigkeit Einfach
Portionen 2 Portionen
Kalorien 374 kcal

Zutaten
  

Zutaten für den Salat

  • 500 g Kartoffeln festkochend
  • 500 g weißer Spargel
  • 300 g Brechbohnen
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz

Zutaten für das Dressing

  • 200 g Joghurt
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • Knoblauch gemahlen
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

Der Salat

  • Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser etwa 20 Minuten garen.
  • Spargelenden abschneiden, den Spargel schälen und in Stücke schneiden. Ebenfalls in einem Topf mit Wasser kochen. Damit der Spargel nicht bitter wird, einen Teelöffel Zucker hinzugeben. Das entzieht dem Spargel die Bitterstoffe.
  • Die Enden der Brechbohnen abschneiden und in einem dritten Topf mit Salzwasser garen.
  • Die gegarten Zutaten entweder abkühlen lassen oder mit kaltem Wasser abspülen, bis sie nicht mehr dampfen.

Das Dressing

  • Für das Dressing den Joghurt mit den klein geschnittenen Frühlingszwiebeln vermischen und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Knoblauch würzen.
  • Alles in einer Schüssel vermischen und servieren.

Notizen

Nährwerte pro Portion 374 kcal 64 g KH 17 g EW 4 g F
Spargelsalat Bohnen leicht
Bewerte diesen Beitrag

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner