Pikanter Zucchini-Kuchen vegetarisch
Burger, Pizza & Co.

Zucchini-Kuchen

Dieser pikante Zucchini-Kuchen hat viele Vitamine und schmeckt einfach herrlich – sowohl kalt als auch warm. Eine Mischung aus Eiern, Creme fraîche, Speisestärke und Gouda hält den vegetarischen Kuchen zusammen. Und weil ihr auch einen fertigen Pizzateig nehmen könnt, geht es ganz schnell.

Pikanter Zucchini-Kuchen geht immer

Zugegeben – wenn man an Kuchen denkt, kommt einem sicherlich nicht als erstes ein Zucchini-Kuchen in den Sinn. Herzhaft gesehen würde ich da eher an eine Pizza-Torte denken. Aber dieses Rezept ist wirklich sehr einfach, schmeckt fast so gut wie andere Kuchen und macht wirklich satt. Der Kuchen eignet sich auch super zum Mitnehmen.

Pikanter Zucchini-Kuchen vegetarisch
Dieses Stück Zucchini-Kuchen ist sehr saftig und ein absoluter Muss für alle, die Zucchinis im Garten anbauen.

Ich habe noch ein anderes Rezept für euch: Pizza mit Zucchini-Boden. Zwar nicht sonderlich heimatlich, aber sehr gesund und lecker.

Pikanter Zucchini-Kuchen vegetarisch

Zucchini-Kuchen

Anke von www.gruengabel.de
Dieser pikante Zucchini-Kuchen hat viele Vitamine und schmeckt einfach herrlich – sowohl kalt als auch warm. Eine Mischung aus Eiern, Creme fraîche, Speisestärke und Gouda hält den Kuchen zusammen. Und weil ihr auch einen fertigen Pizzateig nehmen könnt, geht es ganz schnell.
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Kategorie Burger, Pizza und Co.
Schwierigkeit Einfach
Portionen 1 Kuchen

Equipment

  • Springform mit 26 bis 28 cm Ø

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 250 g Zucchini
  • 20 g Butter
  • 150 g Erbsen tiefgekühlt
  • 1 fertiger Pizzateig
  • 2 Eier
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 TL Speisestärke
  • 120 g Gouda gerieben
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel würfeln, Zucchini waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Beides in Butter etwa fünf Minuten glasig dünsten.
  • Den Pizzateig in eine gefettete Tarten- oder Springform geben und an der Seite einen kleinen Rand hochziehen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen, dann Zwiebeln, Zucchini sowie die gefrorenen Erbsen darauf verteilen.
  • Anschließend Eier, Creme fraîche, Speisestärke und Gouda miteinander verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann über den Kuchen gießen.
  • Der Zucchini-Kuchen wird zum Schluss bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für etwa 25 bis 30 Minuten im Ofen gebacken.
Pikanter Zucchini-Kuchen vegetarisch
Dieses Stück Zucchini-Kuchen ist sehr saftig und ein absoluter Muss für alle, die Zucchinis im Garten anbauen.
Bewerte diesen Beitrag

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner