Omas rheinische Schnibbelbohnensuppe Oma Rezept
Suppen & Eintöpfe,  Gemüse,  Heimat,  Herbst

Schnibbelbohnensuppe

Bei uns in der Region gehört die Schnibbelbohnensuppe zu den traditionellen Gerichten. Normalerweise wird sie mit Rippchen oder Mettwürstchen zubereitet. Ich habe mir erlaubt, sie mal vegetarisch zu kochen – und habe einfach vegetarische Bockwürstchen reingeschnibbelt. Und die Suppe schmeckt genauso gut wie Omas originale Schnibbelbohnensuppe.

Schnibbelbohnensuppe mit Stangenbohnen

Suppen und Eintöpfe gehören einfach zu unserer Hausmannskost im Rheinland dazu. Und die beste Schnibbelbohnensuppe ist natürlich die von Oma. Neben der Erbsensuppe ist diese Suppe wohl die beliebteste. Dadurch, dass man auch Bohnen aus der Konserve nehmen kann, ist das hier ein Gericht, was man das ganze Jahr über kochen kann. Außerdem habt ihr dann weniger Aufwand bei der Zubereitung, da die Bohnen nicht mehr lange gekocht werden müssen. Als Bohnen nehmt ihr Stangenbohnen.

Die Schnibbelbohnensuppe schmeckt mit vegetarischen Würstchen super lecker.
Omas rheinische Schnibbelbohnensuppe Oma Rezept

Schnibbelbohnensuppe

Anke von www.gruengabel.de
Bei uns in der Region gehört die Schnibbelbohnensuppe zu den traditionellen Gerichten. Normalerweise wird sie mit Rippchen oder Mettwürstchen zubereitet. Ich habe mir erlaubt, sie mal vegetarisch zu kochen – und habe einfach vegetarische Bockwürstchen reingeschnibbelt.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Kategorie Suppen und Eintöpfe
Schwierigkeit Einfach
Portionen 2 Portionen
Kalorien 494 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Stangenbohnen
  • 300 g Kartoffeln festkochend
  • 1/2 Stange Porree
  • 1/4 Knollensellerie
  • 2 Möhren
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • vegetarische Bockwürstchen (je nach Größe 2 oder 4)
  • 10 g Margarine zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Bohnen vom Stiel entfernen und kleinschneiden. Ebenso Porree, Knollensellerie und Möhren und die Zwiebel waschen und in Würfel schneiden.
  • In einem Topf etwas Butter oder Margarine auslassen und zuerst die Zwiebeln, dann die restlichen Zutaten darin kurz anbraten und etwas Salz hinzugeben.
  • Die Gemüsebrühe in den Topf geben und alles einmal aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und alles etwa 20 Minuten lang köcheln lassen.
  • Währenddessen die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Nach Ablauf der 20 Minuten die Kartoffeln ebenfalls zur Suppe geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  • Danach das Gemüse etwas klein stampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Anschließend die Würstchen in Stücke schneiden und zur fertigen Suppe geben, kurz warm werden lassen und servieren.

Notizen

Nährwerte pro Portion 494 kcal 50 g KH 18 g EW 20 g F

Mehr traditionelle Suppen und Eintöpfe findet ihr hier.

Omas rheinische Schnibbelbohnensuppe Oma Rezept
Die Schnibbelbohnensuppe gehört im Rheinland zu den beliebtesten Eintöpfen – mit tollen Zutaten wie bei Oma.
Bewerte diesen Beitrag

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner