Obatzter Bayern bayrisch rheinischer falscher
Snacks & Dips

Falscher Obatzter

Obatzter ist eine bayerische, pikante Käsezubereitung. Er wird klassisch mit Camembert oder Brie, Butter, Paprikapulver und Salz zubereitet. Weil wir unseren Obatzter etwas anders zubereiten, nennen wir ihn „falschen Obatzter“.

Diese Spezialität hat natürlich wenig mit dem Rheinland zu tun. Aber mittlerweile ist so viel vom Oktoberfest und Co. hierüber geschwappt, dass sich Obatzter immer mehr in ganz Deutschland etabliert. Es gibt ihn sogar im Supermarkt fertig zu kaufen.

Obatzter ist eine geschütztes Produkt

Die Bezeichnungen Obatzter und Obazda sind im Register der geschützten Ursprungsbezeichnungen und der geschützten geografischen Angaben der Europäischen Kommission eingetragen. Original Obatzter darf nur in Bayern und ausschließlich nach traditioneller Rezeptur hergestellt werden.

Wir machen unseren Obatzter etwas anders, deswegen auch falscher Obatzter. Wir benutzen nämlich ausschließlich Schnittkäse und Schmand. Hinzu kommen kleingeschnittene Zwiebeln und Gewürzgurken. Keine Ahnung, warum wir diese Käsespezialität so essen. Es hat uns einfach direkt von Anfang an so geschmeckt.

Obatzter Bayern bayrisch rheinischer falscher
Dieser Obatzter ist ein falscher – denn wir bereiten ihn anders zu, als die Bayern.

Obatzter wird mit Laugengebäck gegessen

In Bayern gehört der Obatzte zu den klassischen Biergarten-Gerichten. Er wird als Zwischenmahlzeit zur Brotzeit serviert – meist mit Laugengebäck, zum Beispiel frisch gebackenen Brezeln.

Obatzter Bayern bayrisch rheinischer falscher

Falscher Obatzter

Anke von www.gruengabel.de
Obatzter ist eine bayerische, pikante Käsezubereitung. Er wird klassisch mit Camembert oder Brie, Butter, Paprikapulver und Salz zubereitet. Weil wir unseren Obatzter etwas anders zubereiten, nennen wir ihn „falschen Obatzter“.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 30 Min.
Kategorie Snacks und Dips
Schwierigkeit Einfach
Portionen 12 Portionen
Kalorien 209 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Emmentaler
  • 200 g Gouda
  • 400 g Schmand
  • 150 g Gewürzgurken
  • 1 Zwiebel
  • Gewürzgurkensud
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver

Anleitungen
 

  • Den Käse in einem Mixer oder Thermomix zerkleinern und in eine große Schüssel füllen.
  • Jetzt Gewürzgurken und Zwiebeln getrennt voneinander ebenfalls im Mixer/Thermomix zerkleinern, oder per Hand kleinschneiden.
  • Gewürzgurken, Sud, Zwiebeln und Schmand zur Käsemasse hinzugeben und mit einer Gabel verrühren.
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Gewürzgurkenwasser hinzugeben. Sollte der Obatzda zu fest sein, einfach noch etwas mehr Gurkensud hinzugeben.
  • Im Kühlschrank etwa zwei Stunden vor dem Servieren gut durchziehen lassen.

Notizen

Nährwerte pro Portion 209 kcal 2 g KH 10 g EW 18 g F

Noch mehr Dips gibt es unter „Snacks und Dips„.

Obatzter Bayern bayrisch rheinischer falscher
Der Obatzter schmeckt am besten mit frischen Laugenstangen aus dem Ofen – oder Brezeln.
Bewerte diesen Beitrag

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner