Go Back
Mexikanische Burritos Käse überbacken

Mexikanische Burritos

Anke von www.gruengabel.de
Burritos können ein leichter Snack zwischendurch sein oder als vollwertige Mahlzeit dienen. Es gibt sie vegetarisch oder mit Fleisch. Diese Burritos sind allerdings vegetarisch.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Kategorie Burger, Pizza und Co.
Schwierigkeit Einfach
Portionen 2 Portionen
Kalorien 745 kcal

Zutaten
  

Für die Füllung

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g gestückelte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 EL Sambal Olek
  • 100 g Mais
  • 100 g Kidneybohnen
  • 30 g Schmand
  • Salz und Pfeffer

Für die Wraps

  • 4 Weizen-Wraps zum Einrollen
  • 60 g geriebenen Cheddar zum Bestreuen
  • 30 g Schmand

Anleitungen
 

  • Heizt euren Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Schneidet die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein und dünstet sie mit dem Tomatenmark in einer Pfanne an.
  • Gebt die gestückelten Tomaten, Sambal Olek und 15 Gramm Schmand hinzu und lasst das Ganze etwa 15 Minuten köcheln. Salzen, pfeffern und abschmecken nicht vergessen.
  • Zum Schluss gebt ihr den Mais und die Kidneybohnen hinzu.
  • Diese Füllung verteilt ihr zu je zwei gleichen Teilen auf den Wraps. Rollt die Wraps zusammen und legt sie nebeneinander in eine Auflaufform. Das Ganze bestreut ihr mit dem geriebenen Cheddar. Dann gebt ihr den restlichen Schmand in Form von Flocken oben drauf.
  • Schiebt die Burritos für etwa 10 bis 15 Minuten in den Ofen, bis der Käse knusprig braun ist.

Notizen

Nährwerte pro Portion 745 kcal 96 g KH 28 g EW 27 g F